Urlaub in Maria Alm – am besten im eigenen Ferienhaus

Maria Alm Panorama

Die Salzburger Gemeinde Maria Alm zählt etwas über 2.000 Einwohner und liegt eingebettet zwischen den Pinzgauer Grasbergen und dem Steinernen Meer etwa 5 Kilometer von Saalfelden entfernt. Mit den beiden Ortsteilen Hintermoos und Hinterthal bildet Maria Alm durch seine vielen Freizeit- und Sportangebote einen besonderen Ort im Salzburger Land für eine unvergessliche Zeit für Urlaubsgäste.

Maria Alm bildet gemeinsam mit Hinterthal, Dienten und Mühlbach die Skiregion Hochkönig, welches wiederum zum Skiverbund Amadé gehört.

Sommer wie Winter ist Maria Alm einen Besuch wert.

Sommerurlaub mit Berghütten Einkehr

Wandern in Maria Alm

Die Hochkönig Region beeindruckt nicht nur durch seine schroffe faszinierende Bergkulisse, sondern lädt auch dazu ein, ausgedehnte Wanderungen zu machen oder gar Gipfelsiege im Steinernen Meer oder Hochkönig zu feiern.

In über 50 Hütten wird für die kulinarische Versorgung der Gäste gesorgt und man findet von der urigen Berghütte bis zur modernen Lifestylehütte wirklich alles.

Natürlich kann die wunderbare Umgebung auch mit dem E-bike oder Mountainbike erkundet werden. Ladestationen können auf diversen Hütten um 0,- € genutzt werden, sollte einem mal der „Saft“ ausgehen. Ambitionierte, größtenteils einheimische Biker messen sich jährlich bei einem Bergrennen namens „Hundstoa biag di“, hierbei sind 16 Kilometer mit sage und schreibe 1450 Höhenmetern zu absolvieren. Wer sich hier gerne messen möchte, dem bringt sicher die Bestzeit von 2019 mit knapp 53 Minuten bis zum Statzer Haus zum Staunen.

Ein Vergnügen für Jung und Alt ist der Bogenparcours Jufen. Man testet seine Geschicklichkeit mit Pfeil und Bogen auf den über 20 Stationen.

Winterurlaub – Schifahren für Anfänger und Fortgeschrittene

Panorama Skigebiet Maria Alm

Direkt im Ortszentrum kann man in die Gondel einsteigen und man ist Mitten im Skigebiet Hochkönig und Amadé, das mit seinen 120 Pistenkilometern und 34 Liftanlagen keine Wünsche offenlässt und sicher zu den schönsten in Österreich zählt. Einfach Ski anschnallen und los gehts.

Der Hinterreitlift direkt am Ortsrand aus Fahrrichtung Saalfelden sei hier besonders erwähnt. Recht unscheinbar und deshalb ein wirklicher Geheimtipp, hier trainieren nicht selten die Ski-Nationalmannschaften vieler Nationen und verbringen die Nacht vor Ort in der Unterkunft am Hinterreit. Sicher beobachten sie bereits früh morgens aus dem Schlafzimmer, wie ein Teil der Pisten speziell für ihr Training vereist wird. Mit ein bisschen Glück trifft man die Größen der Skiszene vor ihrer Ferienwohnung oder man kann sie beim Torlauf beobachten, wenn sie ihre Schwünge ziehen. Der Hinterreitlift bietet nicht nur für Profis, sondern auch für Einsteiger perfekte Bedingungen, ganz in Ruhe kann man hier abseits des Trubels mit einem Schilehrer die ersten Schwünge erlernen.

Romantische Pferdeschlittenfahrten, lustige Rodelpartien auf nachts beleuchteten Bahnen und viele Kilometer Langlaufvergnügen sind neben dem Schifahren ebenfalls attraktive Freizeitmöglichkeiten. Nach sportlicher Anstrengung darf man sich dann den Kaiserschmarrn auch so richtig schmecken lassen.

Events und Veranstaltungen in der Region Hochkönig Maria Alm

Hundstoaranggln in Maria Alm

Einmal im Jahr findet Ende August eine der ältesten Hochgebirgs Wallfahrten quer über das Steinerne Meer Richtung Königsee St. Bartholomä statt. Die rund 2000 Wallfahrer werden von der Bürgermusikkapelle Maria Alm bei ihrem rund 9-stündigen Marsch begleitet. Gestartet wird in der Sandten Maria Alm, Rast wird am Funtensee beim Kärlingerhaus eingelegt bevor der herausforderndste Teil der Strecke die sogenannte „Saugasse“ in 30 Kehren steil Richtung Königsee führt. Erst kurz vor Einbruch der Nacht erreichen die Wanderer wieder Maria Alm.

Eine weitere einmalige Veranstaltung findet wie das bekannte Radrennen ebenfalls auf dem Hundstoa statt. Das „Hundstoa Ranggeln“ begann als einfaches Kräftemessen zwischen Sennern und ist nun eine Sportveranstaltung, die viele Besucher anzieht. Vorweg findet eine Bergmesse statt, danach wird nach strengen Regeln unter Aufsicht von Schiedsrichtern der Gewinner des Jahres ermittelt, der sich dann stolz „Hagmoar“ nennen darf.

Sehenswürdigkeit in Maria Alm

Maria Alm Wallfahrtskirche

Eine echte Sehenswürdigkeit mit besten Bewertungen in Maria Alm ist die Kirche, mit ihrem schlichten Äußeren und dem stolzen 76 Meter hohen Nadelspitzenkirchturm. Sie nimmt eine beträchtliche Anzahl an m² direkt im Ortszentrum ein. Der prächtige Altar mit dem gotischen Bild der Mutter Maria steht im Mittelpunkt der barocken Wallfahrtskirche und erfreut viele Besucher.

Das ideale Ferienhaus im Umkreis von Maria Alm

Ferienhaus in Saalfelden Leogang

Sucht man Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Sommer oder Winter, so fällt einem die Auswahl aufgrund der vielen Unterkünfte schwer. Möchte man neben Maria Alm auch noch andere Regionen aus der Umgebung (wie Zell am See oder Saalbach) kennenlernen, oder einen Urlaub in Leogang verbringen, so ist Saalfelden der optimale Ausgangspunkt. Der Grund dafür ist einfach. Saalfelden liegt inmitten all dieser schönen Urlaubsdestinationen. Mit einem Ferienhaus in Saalfelden am steinernen Meer hat man den perfekten Ausgangspunkt zu den schönsten Ski- und Wanderregionen im Salzburger Land.

Das Ferienhaus Stockinggut hat eine wunderschöne Lage, etwas oberhalb von Saalfelden mit Blick auf die umliegende Bergwelt wie das Steinerne Meer. Die Unterkunft bietet Platz für max. 8 Personen – 4 gemütliche Schlafzimmer mit Betten aus Altholz, 2 Küchen mit voller Ausstattung, 2 Bäder und 2 getrennte Toiletten sowie ein Balkon, ein zauberhafter Garten laden zum Verweilen ein. W-LAN Zugang in allen Zimmern ist ebenfalls vorhanden.

In diesem Haus mit über 150 m² lässt sich ihr Urlaub im Pinzgau mit der Familie oder mit Freunden genießen, der ehemalige Bauernhof bietet alles für einen gelungenen Urlaub.

Schicken Sie uns jederzeit Ihre Anfrage und buchen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus Stockinggut in Saalfelden.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Menü