Urlaub in Leogang – am besten im eigenen Ferienhaus

Melkerjoch Richtung Birnhorn wandern

Leogang, von den Einheimischen auch als „Loigam“ bezeichnet, liegt im gleichnamigen Leoganger Tal, welches im Süden vom Asitz begrenzt wird und im Norden von den imposanten Leoganger Steinbergen. Das Birnhorn, der höchste Gipfel, sticht von der Ferne bereits ins Auge. Der Ort zählt gut 3.000 Einwohner, liegt auf 788 m Seehöhe und ist in etwa eine Stunde Fahrzeit von der Landeshauptstadt Salzburg entfernt.

Das Salzburger Land rund im Leogang hat eine Vielzahl an Aktivitäten und Angeboten für seine Gäste, sowohl im Sommer als auch im Winter zu bieten.

Sommerurlaub – Bikeurlaub in Leogang

Trail zum Biken in Leogang

Bikeliebhaber kommen im Sommer in Leogang und Umgebung voll auf Ihre Rechnung, da die Region als das Bikeparadies in Österreich gehandelt wird. Zwei moderne Bergbahnen bringen Biker bequem auf die Gipfel und zum Einstieg abwechslungsreicher, abenteuerlicher Trails und Lines.

Egal ob Downhiller, Mountainbiker, E-Bike-Fans, in Leogang ist jeder gut aufgehoben. Anfänger können sich auch Tipps bei Einsteigerkursen holen.

Wenn man sich nicht gleich selbst an einen Trail wagen möchte, dann jagt einem auch das Zusehen bereits das Adrenalin durch den Körper. Besonders spannend sind die professionellen Wettbewerbe, welche im Bikepark Leogang ausgetragen werden.

Wandern und Bergsteigen werden in Leogang großgeschrieben, ein ausgiebiges Wandernetz lädt ein, sich sportlich zu betätigen. Sanfte Höhenwege aufseiten des Asitz, können auch mithilfe der Bergbahn kostenfrei mit der Saalfelden Leogang Card ohne großen Höhenunterschied beschritten werden.

Die schroffen Kalkberge der Leoganger Steinberge bieten Touren auf unterschiedlichstem Niveau. Einen tollen Ausgangspunkt für Klettertouren oder den Aufstieg auf das Birnhorn bietet die Passauer Hütte. Hier können sich Gäste für einen Gipfelsieg einstimmen oder kulinarisch belohnen. Richtung Gipfel zum Birnhorn kommt man am Melkerloch vorbei, Fotos machen nicht vergessen, denn so etwas sieht man nicht alle Tage. Ein riesiges Loch im Felsen durch das man einen wunderbaren Fernblick hat. Der Sage nach wurde das Loch durch den Huf eines Teufels geschlagen, der den hochmütigen Melker (Senner) das Fürchten lehrte, da dieser einem gebrechlichen Mann einen Schluck Milch verwehrte.

Für Adrenalinjunkies führt kein Weg am Flying Fox XXL vorbei, seines Zeichens eine der längsten Stahlseilrutsche der Welt mit 1,6 km. 130 km/h Spitzengeschwindigkeit lässt sich erreichen, was für ein Abenteuer.

Winterurlaub – mitten im der Region Saalfelden Leogang und Schicircus

Skifahren in Leogang

Leogang bietet einen perfekten Einstieg in den Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn mit insgesamt 270 Pistenkilometern. Das Schigebiet bietet moderne Aufstiegshilfen und ist technisch auf dem neuesten Stand. Man kann also morgens in Leogang in die Steinbergbahn oder Asitzbahn einsteigen und eine komplette Runde im Schigebiet drehen, sodass man bis zum Après Ski am Abend keine Liftanlage doppelt verwendet. Wer in der Nacht Skifahren möchte, der findet wöchentlich am Schanteilift Gelegenheit dazu.

Langlaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern, all diese Aktivitäten lassen sich in Leogang bestens ausüben. Wer gerne Pistenskitouren geht, der sollte sich unbedingt informieren, an welchem Tag die Hütten abends geöffnet sind. Man geht gegen Abend mit den Tourenschiern auf die Hütte, genießt dort eine Kleinigkeit und fährt mit einer ausreichend hellen Stirnlampe ins Tal – ein echtes Erlebnis.

Ausflugsziele und Tipps in der Region Leogang Saalfelden

Schaubergwerk Leogang

„Glück auf“ heißt es im Schaubergwerk Schwarzleo, welches auch an Schlechtwettertagen besucht werden kann. Der Besucher durchwandert mittelalterliche Stollen, wo tatsächlich so viele Mineralien gefunden wurden, wie an sonst keinem Ort im Salzburger Land.

Ein absolutes Highlight ist die Sonnwendfeier rund um Saalfelden und Leogang. Zu diesem Anlass werden hunderte Feuer gegen 10 Uhr in der Nacht auf Berggipfeln und Bergketten angezündet, um die Silhouette der Berge mit Feuer nachzuzeichnen. Man kann nur hoffen, das am Wochenende rund um Sonnenwend Schönwetter herrscht und die Feuer am Berg zu sehen sind. Beachtlich ist, dass manche Teilnehmer 5-6 Stunden zu Ihrer Feuerstelle unterwegs sind und diesen Weg nachts auch wieder zurücklegen müssen.

Das ideale Ferienhaus im Umkreis von Leogang

Ferienhaus in Saalfelden Leogang

Sowohl im Sommer als auch im Winter fällt die Entscheidung schwer, welches der Ferienhäuser oder Ferienwohnungen soll man buchen, welche Unterkünfte bieten das beste Angebot. Die wichtigsten Kriterien beim Buchen sind wohl der Preis und die Lage.

Möchte man sich beim Mieten nicht nur auf die Region Leogang beschränken, sondern auch Aktivitäten und Angebote in Saalfelden, Saalbach oder Maria Alm nutzen, so ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Saalfelden ideal geeignet. Auch für einen Urlaub in Zell am See ist Saalfelden als Ausgangspunkt eine interessante Alternative.

Das Ferienhaus Stockinggut ist ein lauschiges Plätzchen in der Nachbargemeinde Saalfelden und bietet einen wunderbaren Blick auf die Gemeinde Saalfelden und die umliegende Bergwelt.

Die Unterkunft bietet mit 160 m² Platz für 8 Personen, hat 4 Schlafzimmer mit gemütlichen Doppelbetten, 2 komplett ausgestattete Küchen, 2 Toiletten und 2 Badezimmer. Hier können sie Urlaub mit ihrer Familie oder Freunden genießen. Das Haus, ein ehemaliger Bauernhof mit eigenem Garten und Balkon, verfügt über kostenloses W-LAN und großflächige Fernseher.

Gerne können Sie uns Ihre Buchungsanfrage schicken und erhalten weitere Informationen zum Ferienhaus Stockinggut und den Preisen.

Buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub in der Region Saalfelden Leogang.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Menü